Daniela Zorrozua

Daniela Zorrozua

Daniela Zorrozua ist eine Franco-Kolumbianische Bühnen- und Kostümbildnerin. Sie studierte 
Architektur an der « l’Ecole Nationale Supérieure d’Architecture de Paris-Val de Seine », 
dann entschied sie sich für Szenografie und studierte an der „l’Ecole National Supérieur 
d’Art Visuels La Cambre“ in Brüssel, die sie mit einem Bachelor und 
Master mit Auszeichnung, „Grande Distinction“ abschloss. 

Ihr Auslandssemester absolvierte sie in der Bühnenbildklasse der UdK Berlin.

Seit 3 Jahren arbeitet sie als Bühnen- und Kostüm- Assistentin : z.B. für René Pollesch 
im Staatstheater Stuttgart; Lore Stefanek, Deutsches Schauspielhaus Düsseldorf; 
Collectiv Ersatz im Théâtre 140 in Brüssel; für And&co Company und für Christine Gross 
im Hebbel am Ufer.

Zudem hat sie als Kostümassistentin für die Kinofilme „Drei Tage in Quiberon“ von Emily Atef 
und „Der lang Sommer der Theorie“ von Irene von Alberti gearbeitet